Herzlich willkommen in Ihrer Katholischen Kirchengemeinde St. Georg Hopsten 
mit dem Wallfahrtsort St. Anna auf dem Breischen

Hauskommunion

Was muss ich tun, wenn ich die Heilige Kommunion zu Hause empfangen möchte?

Die Sorge um alte und kranke Menschen gehört zu den besonderen Aufgaben einer lebendigen Gemeinde. Die Mitglieder des Seelsorgeteams besuchen regelmäßig einmal monatlich am Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat) Kranke zu Hause und bringen ihnen auch die Heilige Kommunion.
 
Für viele ältere und kranke Menschen, die zuvor ganz selbstverständlich zur Kirche gegangen sind, bleibt so der persönliche Kontakt zu ihrer Gemeinde erhalten. Gerne sind die Seelsorger unserer Gemeinde bereit, auch Ihnen die Heilige Kommunion zu bringen. Dies kann einmalig oder für einen vorübergehenden Zeitraum sein, gerne auch regelmäßig am Herz-Jesu-Freitag oder nach Absprache.
 
Gerne können Sie sich jederzeit an einen Seelsorger wenden, wenn Sie einfach nur einen Besuch oder ein Gespräch wünschen. Melden Sie sich in allen Fällen gerne direkt bei einem der Seelsorger oder nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarrbüro auf.

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

Wortgottesdienst in der St. Anna-Kapelle

Der Liturgieausschuss lädt am
Montag, den 24. Juni um 18.30 Uhr
wieder herzlich zum Wortgottesdienst in die St. Anna-Kapelle ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet "Feier das Leben".

______________________________________

Grünes Band als Zeichen gelebter Ökumene

In Kürze wird das grüne Band, das die Gotteshäuser der beiden Hopstener Kirchengemeinden miteinander verbindet, von Mitgliedern des Ökumenischen Arbeitskreises neu gezeichnet.
Die Aktion findet am Freitag, 28. Juni um 18 Uhr statt.
Alles Infos dazu: HIER