Herzlich willkommen in Ihrer Katholischen Kirchengemeinde St. Georg Hopsten 
mit dem Wallfahrtsort St. Anna auf dem Breischen

Kolpingsfamilie

Kolpingsfamilie Hopsten
Die Kolpingsfamilie Hopsten wurde im Jahr 1925 gegründet, hat etwa 350 Mitglieder (Stand: 2016) und gehört zum Kolpingwerk, das ein internationaler katholischer Sozialverband mit Sitz in Köln ist. Er ist benannt nach Adolph Kolping (1813–1865), der zweiter Präses des von Johann Gregor Breuer 1846 in Elberfeld gegründeten Gesellenvereins war und später in Köln und an vielen anderen Orten weitere Gesellenvereine gründete. 1850 schlossen sich die ersten dieser Vereine zu einem Verband zusammen, der 1935 in „Kolpingwerk“ umbenannt wurde.
Ansprechpartner bei der Kolpingsfamilie Hopsten ist der Vorsitzende Herr Heiner Huesmann, Lerchenweg 1, 48496 Hopsten, Tel. 05458-98388, e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Weitere Informationen findet man auf der Internetseite www.kolping-hopsten.de

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

Wortgottesdienst in der St. Anna-Kapelle

Der Liturgieausschuss lädt am
Montag, den 24. Juni um 18.30 Uhr
wieder herzlich zum Wortgottesdienst in die St. Anna-Kapelle ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet "Feier das Leben".

______________________________________

Grünes Band als Zeichen gelebter Ökumene

In Kürze wird das grüne Band, das die Gotteshäuser der beiden Hopstener Kirchengemeinden miteinander verbindet, von Mitgliedern des Ökumenischen Arbeitskreises neu gezeichnet.
Die Aktion findet am Freitag, 28. Juni um 18 Uhr statt.
Alles Infos dazu: HIER